EspañolEnglishDeutschFrançais
von Transposh - Google Translate und Bing Translate Plug-In für WordPress

HINTERGRUNDINFORMATION

Wir klargestellt, dass die schützende ist eine Vereinigung ohne fördern gemeinnützige es ruht mit privater Unterstützung von gutherzigen Menschen Geld um weiterzukommen beitragen 500 Tiere jedes Jahr mit einem monatlichen Durchschnitt von 200 Tiere pro Monat.

Den Boden, wo die schützende prekärer durch den Stadtrat aber ganz gegeben ist in gibt es im Inneren aus Drähten des Lichts bis zu den Wasserleitungen, Zäune, bis zu der Betonboden wurde mit privaten Hilfe gelegt.

Tut 8 Jahren, als gab es mehr schützende Verbände der Stadt Burgos und Wurzel heraus, 12 Welpen von kommunalen Kennel (finanziert mit dem Geld aus dem Rathaus von Burgos) von diesen jungen an Parvo gestorben 10 von der 12, Wir sahen also ungeschützte Welpen, dass niemand tierärztliche Versorgung hat, Keine Impfungen, oder alles, was ich war eine kostenlose unterzeichnet Vereinbarung mit der Stadtverwaltung, die jeder Welpe Hund oder Katze in den Zwinger gehen würde getroffen werden, um die schützende, Dies bedeutete für 8 Jahren Hunderte und Hunderte von Tieren aus dem Zwinger gespeichert, und viele tierärztliche Kosten, hinzu kommt die Tiere, die direkt in die schützende eingeben, die sie nicht aus dem Zwinger.

Vor ein paar Jahren änderten sie zwei Dinge.

1.) der Verantwortliche für die kommunale Kennel, Arbeitnehmer des Unternehmens, das der Stadtrat für die Sammlung von Tieren vereinbart ist eine Person, die viel mehr Erfahrung in der Behandlung von Tieren, knüpfen Sie, Reinigung von Leitlinien. Kommunale Villafría Zwinger Einrichtungen renoviert wurden beigefügt, Material setzen im Boden, Toilette, um Leckagen zu vermeiden, Virus, Bakterien.

2.) Es gibt mehrere schützende Verbände die zwar keinen Schutz, Haben Sie Pflegefamilien wo Pflege für Babys, ein Tierheim ist nicht das, was sie brauchen.

Vor einigen Monaten auf die unhaltbare Situation geworden, weil die schützende Tiere direkt sammelt, nicht nur diejenigen, die durch den Zwinger kommen, eine Instanz wird geschrieben, um die Stadt Burgos wo ausgesetzt, die das Abkommen geändert werden sollte, um die Würfe zu verteilen, Welpen alle Verbände. Wir hatten ein Treffen und in dieser Sitzung besprochen, dass die Vereinbarung nicht teilweise gebrochen werden, dass die einzige Lösung ist, beenden Sie es vollständig oder folgen gleich so weit.

Wir haben ertragen 1 Monat, zwei Monate, 6 Monate, aber wenn Tiere nicht passen, das Geld kommt nicht an, Du musst eine Entscheidung treffen und die Entscheidung ist nicht für Tiere unter jeder Bedingung, die, die Lösung ist nicht zu senken, die Lebensqualität und gefährden das Leben der bestehenden, aber nicht um ein kostenloses Angebot fortzusetzen, die nur zum Wohle der Tiere gemacht wurde, keine Provinz, Stadt Spaniens haben eine Vereinbarung sowie, denn es ist untragbar, es auszuführen.

Mit dem Schmerz des Herzens haben wir es gebrochen. Die Lösung ist nicht “enttäuscht sein” die schützende jetzt es nicht, eine Arbeit Verpflichtung anderer frei ist. Die Lösung besteht darin, Neutrum Katzen von der Straße, Aktivieren Sie geschützte Orte wo man loslassen, die Lösung überhaupt nicht unverantwortlich-Besitzer, die ihre Würfe zu einem Tierarzt zu bringen, denn dort sie sind Zwinger und Zwinger zu schützenden oder sagen Sie ihnen, direkt zu den Zwinger, die schützende bringen.

Die Lösung ist die Bildung, Gesetze, und über alles, was die Behörden, die etwas tun, um all diejenigen, die züchten, verlassen, Sie haben ihre Tiere ohne chip, erhalten Sie einen verantwortlichen tierischen Eigentum.

Alle Räte, Räte haben Vereinbarungen mit Unternehmen, wo finanzielle Entschädigung erhalten sie im Austausch für ein Werk, Wir möchten klarstellen, dass es nicht der Grund warum wir gezwungen waren, den Vertrag zu brechen, aber aufgrund des Fehlens von Human Resources (Häuser-host) und Materialien (Platz im Tierheim). Die Gemeinde von Burgos hat eine Vereinbarung mit der Firma Dienst Semat für Sammlung von Tieren in Burgos aufgegeben, wie andere Stadträte, Räte haben Unternehmen, die vollständig gesammelt verwalten, Wenn die Semat gesammelten insgesamt nicht, sollte das eigentliche Problem anzugehen und eine Lösung finden.

Wir klären, dass andere Jahre, wenn wir den jährlichen erhalten haben es öffentlich gewähren, in den letzten Jahren befasste sich mit anderen schützenden Verbänden, Dieser Zuschuss hat nichts zu tun mit der Zustimmung der direkte Erhebung der Welpen.

Bitte beachten Sie, dass bei der 500 Tiere, die jährlich durch die schützende mit privater Unterstützung gesammelt hatte nicht durchgeführt, Es wäre gewesen der Kennel Rat verantwortlich für das management.

Wir werden Tiere der Stadt Burgos Kennel zu zeichnen, wie wir mit der Diputación Kennel, Zwinger von Aranda, usw., Wann können wir, von Website, finanzielle Mittel, da sie von den Tieren verbunden sind, die wir direkt sammeln.